F Wässern - Garten- und Landschaftsbau Meisterbetrieb - Axel Buch - Ihr Gärtner mit Ideen in Cuxhaven Wässern

Wässern

Aber bitte erst in den Abendstunden (ab 19 Uhr)

oder früh morgens (bis ca. 9 Uhr).

Wenn es geht nicht dazwischen.

Sollte man nur tagsüber Zeit haben, kann man schon wässern,

braucht aber die dreifache Menge an Wasser.

Also, wer seinen Wassersprenger alle 30 Minuten umstellt, sollte am Tage mindestens 1 - 1,5 Stunden das Wasser laufen lassen.

 

Den Rasen, wenn es geht, nicht mähen und wenn doch, dann eine bis zwei Stufen höher als normal.

 

Bitte den Rasen nicht düngen, auch nicht organisch.

Dünger braucht immer Wasser und das fehlt ja gerade.

 

 

Pflanzen:

Alle Stauden leiden besonders, weil sie nicht so tief wurzeln.

Sie sehen besonders schlapp aus.

Bäume werfen zum Teil ihr Laub ab.

Gehölze blühen nicht zu Ende.

 

Das hat alles mit der Trockenheit zu tun,

aber die Pflanzen werden nicht sterben.

Es ist aber besser, wenn man wässert.

 

Mein Tipp:

Wer keinen Brunnen hat, sollte sich eine separate Wasseruhr für den Garten besorgen.

Kühle Rechner haben herausgefunden, daß das auf Dauer günstiger ist als ein Brunnen.

 

Bitte schreiben Sie mir auch Ihre Erfahrung und Ihre Tips,

was gegen die Trockenheit hilf.

 

Auch andere Anmerkungen sind erwünscht. (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

Mit freundlichen Grüßen

Euer Gärtner